Vorbericht – 14. Spieltag

 

– Vorbericht –

Regionsoberliga Ems Jade – Saison 2017/2018 – 14. Spieltag


SG Obenstrohe/Dangastermoor vs. TuS Holthusen


Samstag, 03.03.2018 – Anwurf: 17:00 Uhr
Spielort: Sporthalle Varel-Obenstrohe (Plaggenkrugstraße, 26316 Varel)

Schiedsrichter: Dana Eden & Anthony Franz

Ausfälle: Dr. Jan Winterboer, Hendrik Luikenga, Thomas Pawlik, Thomas Janssen, Jürgen Dreesmann, Marco Post, Dr. Michael Frese, Max Hartung, Lars de Buhr

Bilanz (seit der Saison 2010/2011): 1 Sieg – 0 Unentschieden – 0 Niederlagen

Kaum ist das erste Spitzenspiel vorbei, folgt für die Herrenhandballer des TuS Holthusen direkt der nächste Kracher: Am kommenden Samstag erwartet die SG Obenstrohe/Dangastermoor als Tabellendritter den neuen Spitzenreiter aus dem Rheiderland. Bei noch sechs ausstehenden Spielen trennen die drei Teams an der Tabellenspitze lediglich drei Punkte, sodass alles auf einen Dreikampf um die Meisterschaft hinauszulaufen scheint. Sowohl der TuS als auch die SG gehen dabei mit breiter Brust in das Topspiel, denn beide Mannschaften haben ihre letzten acht Spiele gewonnen und sollten daher vor Selbstvertrauen nur so strotzen. Für die Blau-Weißen wird dabei das Hauptaugenmerk auf möglichst fehlerfreiem Angriffshandball liegen, um die Waffe der Heimsieben, Tempogegenstöße und schnelles Umschalten, so gut es geht ausschalten zu können. Dies gelang im Hinspiel vor allem in der ersten Halbzeit ausgezeichnet und wird auch am Samstag wieder der Schlüssel zu einem eventuellen Erfolg sein. Personell sieht es allerdings alles andere als rosig aus beim TuS. Bereits neun Ausfälle muss man nach jetzigem Stand verkraften, dazu sind die Einsätze zweier weiterer Spieler noch sehr fraglich. Somit stehen Trainer Johann Janssen in dieser schweren Partie im schlechtesten Falle nur zehn Akteure zur Verfügung. Doch auch mit dem vorhandenen Kader kann es gelingen, die bisher in der heimischen Spielstätte noch unbesiegte SG zu ärgern und im besten Falle einen oder gar zwei Punkte zu entführen. Dafür bedarf es jedoch einer hochkonzentrierten Leistung mit einer Mischung aus Cleverness, Aggressivität und konsequenter Chancenverwertung. Angeworfen wird die Begegnung, die von den Unparteiischen Eden/Franz geleitet wird, um 17:00 Uhr in der Sporthalle in Varel-Obenstrohe.