Vorbericht – TuRa Marienhafe II vs. TuS Holthusen – 11. Spieltag

– Vorbericht –

Regionsoberliga Ems Jade – Saison 2019/2020 – 11. Spieltag

TuRa Marienhafe II vs. TuS Holthusen

Samstag, 25.01.2020 – Anwurf: 17:00 Uhr
Spielort: Kurt-Knippelmeyer-Sporthalle (Speckweg, 26529 Marienhafe) 

Schiedsrichter: Wiebke Flügge & Johanna Fokken

Ausfälle: Thomas Janssen, Keno Poppen, Vincent Poral, Michael Frese, Thorben Frieling, Marco Post, Lars Battermann, Jan Löning, Malte Löning 

Bilanz (seit der Saison 2010/2011): 4 Siege – 0 Unentschieden – 1 Niederlage

Mit dem Spiel beim starken Aufsteiger TuRa Marienhafe II beginnen für die Holthuser Herrenhandballer die „Wochen der Wahrheit“. Die kommenden vier Partien, bei denen es das Team um Trainer Johann Janssen mit drei direkten Konkurrenten sowie dem Tabellenschlusslicht aus Larrelt zu tun bekommt, werden entscheidend sein für die Platzierung, die man am Ende der Spielzeit einnehmen wird. Nach der erwartungsgemäßen Niederlage am letzten Wochenende wollen die Rheiderländer nur zu gerne Punkte aus der Kurt-Knippelmeyer-Halle entführen. Dieses Unterfangen wird jedoch alles andere als leicht. Schließlich weiß man spätestens nach dem Hinspiel, was für ein unangenehmer Gegner der aktuelle Tabellenvierte sein kann. Dabei werden die sehr aggressive Abwehr sowie der sehr starke Torhüter der Hausherren die größten Hürden für die Blau-Weißen sein. Zum Saisonauftakt konnte der TuS sich auf die eigene Abwehr und eine gute Torhüterleistung verlassen und so die ersten zwei Saisonpunkte einfahren. Genau diese beiden Aspekte müssen am Samstag ebenfalls wieder bestmöglich funktionieren, damit überhaupt eine Chance besteht, dass weitere Punkte auf dem Konto der Holthuser landen. Trotz eines Kaders von aktuell nur 11 Spielern wird man alles versuchen, um die Reise nach Marienhafe mit etwas Zählbarem im Gepäck beenden zu können. Wohlwissend, dass dies in dieser Spielzeit bislang nur der HSG Emden gelang – und das auch nur äußerst glücklich. Angeworfen wird die Begegnung um 17 Uhr unter der Leitung der beiden Unparteiischen Flügge/Fokken.